Berufsbezogenes Persönlichkeits-Assessment

Ein berufsbezogenes Persönlichkeits-Assessment (bPA) evaluiert nebst Ihren Berufsinteressen und Kompetenzen vor allem Ihre Persönlichkeit und Ihre Motivation für eine Entwicklung in Richtung Führung oder Spezialisierung. Gerade neue Führungspersonen - aber auch alte Hasen - können mit Stolpersteinen konfrontiert sein, die weniger mit der Stelle oder dem Umfeld als mit der Interaktion mit denselben zu tun haben. Fragen wie "Ich bin bei der Beförderungsrunde ausgelassen worden - warum? Eigne ich mich überhaupt für eine Führungsaufgabe? Ist das nicht eine zu grosse Verantwortung?  Warum ist mir das schon wieder passiert? " können mit einem Persönlichkeits-Assessment beantwortet werden.

Beratungsschwerpunkte 
  • Analyse Ihrer bisherigen Laufbahn: Biografie, Aus- und Weiterbildung, erworbene Kompetenzen
  • Motivation: Leistungsmotivation, Gestaltungsmotivation, Führungsmotivation
  • Persönlichkeits- und Interessenanalysen inklusive Feedback
  • Festhalten Ihrer besten Arbeitsumgebung

Vertieft werden auch Umgang mit Erfolgen und Misserfolgen, Ihr Attributionsstil und Ihr Kommunikationsverhalten sowie Ihr Umgang mit den eigenen Ressourcen.

Output
Ihr persönliches "Ich-Inventar" fasst die Informationen aus Ihren Überlegungen und Evaluationen ganzheitlich zusammen. Es dient Ihnen als Basis für Ihre Karriereplanung und für das Erreichen Ihrer beruflichen Ziele.  Ergänzt werden kann es durch einen Karriereplan und Bewerbungscoaching.